Herzlich Willkommen bei den Modelleisenbahnfreunden Kurpfalz 1997 e.V.

Aktuelles

Vereinsausflug am 24. Juni 2018 - Schwäbische Waldbahn

 

Am 24. Juni 2018 machte sich ein Teil unserer Vereinsmitglieder auf den Weg zur Schwäbischen Alb.

Eine besondere Bahn galt es zu erkunden. Von Schorndorf aus erklimmt diese Linie kurven- und steigungsreich über mehrere Viadukte Welzheim. Diese Bahnlinie besteht seit über 100 Jahren und steht unter Denkmalschutz.Eine weitere Besonderheit ist die dort eingesetzte Lokomotive. Es handelt sich um ein Exemplar der Baureihe 97.5. Von diesem Typ, entwickelt für die Zahnradstrecke Honau-Lichtenstein, wurden zwischen 1922 und 1925 nur 4 Maschinen gebaut.

Von den vier gebauten Maschinen sind drei erhalten geblieben:

97 501 bei dem Verein der Freunde der Zahnradbahn Honau–Lichtenstein (ZHL) in Reutlingen

97 502 im Eisenbahnmuseum in Bochum-Dahlhausen

97 504 im Deutschen Technikmuseum Berlin

 

Die 97 501 wurde in 25-jähriger ehrenamtlicher Eigenleistung aufgearbeitet und ist seit 2012 nach 50 Jahren Stillstand zunächst ohne Zahnradantrieb, seit 2013 nun bis auf das Zahnrad komplettiert, wieder voll betriebsfähig.


Es war schon sehr beeindruckend, wie diese Lokomotive den recht langen Zug den Berg hinaufbeförderte. In Welzheim setzte die Lok um und die Reise ging zurück nach Schorndorf.
In Schorndorf erfolgte ein gemütliches Mittagessen und ein Stadtrundgang durch die historische Altstadt. Der Besuch des Geburtshauses Gottlieb Daimlers durfte natürlich auch nicht fehlen. So ging ein sehr schöner Vereinsausflug zu Ende.

Text und Bilder: Ralf von der Weth


Fortschritt an der Vereinsanlage - Anbindung Waldangelloch

Nun liegen die ersten Gleise zwischen der bestehenden Vereinsanlage und dem Neubau des Abschnitts "Waldangelloch". In der kommenden Zeit werden die Gleise befestigt, elektrisch angeschlossen und eingeschottert. Wenn Sie sich einen Eindruck vom bisherigen Baufortschritt verschaffen wollen dann klicken Sie hier.

 

Bilder: Moritz Link


Hinweis zur neuen Datenschutz-Grundverordnung

 

Liebe Besucher/innen,

einen Hinweis zur neuen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) lesen Sie sicher nicht zum ersten Mal.

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die DS-GVO in Kraft.

 

Die Tage zuvor haben wir genutzt, um unser Webseite an diese EU-Richtlinie anzupassen.

Bis auf eine Ausnahme haben wir alle Möglichkeiten einer Eingabe von Daten von dieser Webseite entfernt, wie beispielsweise das Kontaktformular. Dies hat den Grund, dass die Erhebung von personenbezogenen Daten nun strenger geregelt wird als bisher.

Wir möchten und sind dazu angehalten, nur Daten zu erheben, die wirklich gebraucht werden.

Wir sammeln ausschließlich auf freiwilliger Basis E-Mail Adressen für unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter. Dabei gilt ebenfalls das Prinzip, dass die Daten ausschließlich für den Versand genutzt werden. Weitere Informationen finden sie hier.

Nutzerdaten der Webseite werden von uns weder gesammelt noch ausgewertet. Der Anbieter dieser Seite, Jimdo, erhebt allerdings Nutzungsdaten. Wir verweisen auf die entsprechende Datenschutzerklärung.

 

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

 

Uns ist der Umgang mit Ihren Daten wichtig, genauso wie Ihr Vertrauen. Deshalb werden wir Ihre Daten niemals nutzen, um damit Geld zu verdienen oder ähnliches, genauso wie wir dies auch in der Vergangenheit stregnstens unterlassen haben. Auch eine Weitergabe an Dritte (mit Ausname der Firma MailChimp für den Newsletter) ist von uns aus nicht erfolgt und beabsichtigt. Sollten Sie Fragen zum Datenschutz oder anderen Themen haben, können Sie diese gerne stellen: Kontakt.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

Zuletzt aktualisiert am 11.07.2018